Meldungen

Jungschar To Go

Auch wenn die Jungscharen aufgrund von Corona derzeit nicht stattfinden können, gibt es doch einen Ersatz: Jungschar To Go!

mehr

Seit 10.5.2020 feiern wir wieder Gottesdienst (unter besonderen Rahmenbedingungen)

Lange Zeit konnten wir aufgrund der derzeitigen Krise keine Gottesdienste in der Martinskirche feiern. Seit 10.5.2020 geht es (unter besonderen Bedingungen) wieder los! Wir freuen uns auf Sie!

mehr

02.05.20 Aktuelle Ausgabe unserer Podcast-Serie

Hier finden Sie unseren neusten Beitrag in unserer Podcast-Reihe anstelle Gottesdiensten. Zum kommenden Sonntag (3. Mai 2020) hält Pfarrer Matthias eine gottesdienstliche Andacht zum Thema "Forever Young / Für immer jung".....

mehr

Ostergruß von Pfr. Maier und Pfr. Hommel

Liebe Gemeindemitglieder!

An Ostern feiern wir die Auferstehung Jesu. Wir sagen weiter, was es für uns bedeutet: Jesus lebt und mit ihm auch ich...

mehr

Elmar Lammerskitten ist neuer 1. Vorsitzender

In der Sitzung vom 28. Januar wurde Elmar Lammerskitten zum neuen 1. Vorsitzenden des Kirchengemeinderats gewählt; Pfarrer Matthias Maier ist 2. Vorsitzender.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    mehr

  • 19.10.20 | 45 Pflegeplätze in Denkendorf

    Die ersten Bewohner sind schon eingezogen. Ein Jahr nach dem Richtfest konnte das neue Pflegeheim im Kloster Denkendorf an die Betreiberin, die Evangelische Altenheimat gGmbH übergeben werden. Es ist mit seinem Neubau in die Klosteranlage integriert und bietet Kurz- und Langzeitpflege.

    mehr

  • 16.10.20 | 75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis

    Mit vielen Gästen aus Politik und Kirche gedachten Landesbischof July und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in der Stuttgarter Markus-Kirche des Stuttgarter Schuldbekenntnisses von 1945 und machten deutlich: Die Botschaft des Textes ist immer noch und schon wieder aktuell.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de