09.06.10

Der neue Konfirmanden-Jahrgang ist da!

Pünktlich mit Ablauf der Pfingstferien haben die Konfirmanden 2011 ihre Konfis-Zeit ganz offiziell begonnen.

Insgesamt begeben sich in diesem Jahr 46 Jugendliche auf ihren Weg zur Bestätigung des Taufversprechens, welcher an einem von vier Sonntagen im kommenden Jahr allesamt vor Ostern mit der Konfirmationsfeier endet.

 

27 Konfirmanden werden dabei von Pfarrer Schlatter in zwei Gruppen betreut, Pfarrer Maier und Vikarin Markgraf werden den Unterricht in einer großen Gruppe mit insgesamt 22 Jugendlichen absolvieren. Wie bereits seit einigen Wochen in der Martinskirche sichtbar wurde, gehört neben dem Konfis-Unterricht in der Arche auch eine festgelegte Anzahl an Gottesdienstbesuchen zum Pflichtkanon.

 

Ein Höhepunkt der Konfiszeit wird sicherlich auch die Konfis-Freizeit sein, die der gesamte Jahrgang zusammen mit den Pfarrern und einem Mitarbeiterteam vom 23. – 25.7. in Stümpfelbrunn verbringen wird. Die Gemeinde hat die Gelegenheit, die Konfirmanden im Rahmen ihrer Vorstellung am 26.9. bzw. 3.10. im Gottesdienst kennenzulernen.

 

Wir wünschen allen Konfirmanden Gottes Segen für diesen Weg!

 

 

Gruppe 1 Pfarrer Schlatter:
Nadine Bauer, Jennifer von Dühren, Pascal Gröbe, Katharina Hanser, Maximilian Hanser, Alicia Hauke, Isabelle Kettner, Jennifer Kisch, Nico Lausterer, Alisa Löffler, Tim Mayer, Jonas Ulmer, Robin Winter.

 

Gruppe 2 Pfarrer Schlatter:
Jan Buchenau, Niklas Danecker, Alina Deeg, Sebastian Dietl, Annkatrin Felsen, Dominik Marinitsch, David Moosmann, Alexander Raschke, Stephanie Schams, Robin Sigrist, Timm Sommer, Pia Veigel, Kim Wagner, Nathalie Weller.

 

Gesamtgruppe Pfarrer Maier / Vikarin Markgraf:
Jsabel Bätzner, Nicolai Bäuerle, Nadine Bier, Henry Böhm, Florian Brauchle, Robert Dall´Osteria, Anna-Marie Fruth, Annika Hoffsommer, Moritz Huber, Adrian Jänicke, Stephan Klotz, Tobias Köpf, Nicolai Krebs, Klara Marek, Sarah Müller, Jannik Rasokat, Ann-Kathrin Richter, Carolin Schwaab, Aaron Stadlmeir, Mario Stephan, Maurice Stephan, Juliane Walter.