18.06.10

Gemeindemitglied Martin Peipe nach Pilgerwanderung in Santiago angekommen

Am 22. März hatte unser Gemeindemitglied Martin Peipe Steinheim für seine Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg verlassen.

Nun erreichte uns die Nachricht, dass er wohlbehalten am 18. Juni am Ziel seines Weges, der nordspanischen Pilgerstadt Santiago de Compostella angekommen ist.

 

Sein Weg führte ihn über Winnenden, Konstanz, das Kloster Einsiedeln und den Genfer See. Weiter quer durch Frankreich und über die Pyrenäen, um dann den meist frequentierten Teil dieser historischen Route durch den Norden Spaniens zu absolvieren. Wir sind gespannt, von welchen Erfahrungen er uns nach der Rückkehr nach Steinheim erzählen kann.